Page 130 - HSHG Gesamtkatalog 2018-19
P. 130

  Zum schnellen Trocknen / Lüften großer Objekte Hohe Luftpressung für lange Schläuche Einfacher Transport
ANWENDUNG FUNKTIONEN
VENTILATOR POWERVENT 6000 / 12000
  Zum schnellen Trocknen und Lüften von großen Objekten wie Gebäuden, Schächten und Tunneln.
Einsatz im Hoch- und Tiefbau sowie in der Industrie.
Der Ventilator dient zur Staubabsaugung sowie zum Lüften und Kühlen.
Praktische Schlauch- adapter für den PowerVent 6000
5-fach Verteiler
2-fach Verteiler
n Hohe Luftpressung für lange Schläuche. Die Luft kann auch über lange Strecken und bei hohem Gegendruck transportiert werden.
Einfacher Transport durch praktische 2-Mann-Transport- Griffe (PowerVent 12000).
Durch den Anschluss von verschiedenen Verteilern kann die Lüftung mittels mehrerer Schläuche noch gezielter er- folgen (PowerVent 6000).
Robustes Gehäuse. Schutzklasse IP 44.
n
n n
n
n
Anschluss eines Staubsacks der M-Klasse möglich (PowerVent 6000).
 Ventilatorkennlinie nach DIN ISO 5801
 400 350 300 250 200 150 100 50
0 -50
PV 6000
Volumenstrom qv1 m3/h
NLV
NLV: (NutzLuftvolumen) Luftvolumenbei250Pa Druckverlust, entspricht etwa 38 m Schlauchlänge
1400 1200 1000 800 600 400 200
0
PV 12000
Volumenstrom qv1 m3/h
NLV
NLV: (NutzLuftvolumen) Luftvolumenbei250Pa Druckverlust, entspricht etwa 38 m Schlauchlänge
     0
1000
2000
3000
4000
5000
6000
Luftvolumen in m3/h
0
2000 4000
6000 8000
10000
12000
Luftvolumen in m3/h
       Luftleistung (m3/h)
Nutz-Luftvolumenstrom NLV* (m3/h)
Empfohlene Schlauchlängen á 7,6 m (m)
Pressung (Pa)
Leistungsaufnahme max. (kW)
Elektr. Anschluss (V/Hz)
Lautstärke (dB(A) / 3 m)
Gewicht (kg)
PowerVent 6000
5.410
2.290
7
377
0,81
230 / 50
84
18,3
PowerVent 12000
10.550
8.400
12
744
3,7
400 / 50
90
54
www.heylo.de
        *Nutz-Luftvolumenstrom (NLV): Luftvolumenstrom in m3/h im Arbeitsbereich gemessen. Arbeitsbereich: 250 Pa Gegendruck, bzw. Schlauchlänge von ca. 38 Meter
Zubehör und weitere technische Daten ab Seite 164
Mieten über den Fachhandel
 83
Druckverlust in Pa
Druckverlust in Pa
VENTILATION




















   128   129   130   131   132