Page 90 - HSHG Gesamtkatalog 2018-19
P. 90

   Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Neubau zu trocknen
Lüften - Stoßlüften ist nur über einen sehr langen Zeitraum möglich und in der Praxis nicht zu empfehlen, da die
Trocknungsgeschwindigkeit stark von der Umgebungsluftfeuchte und Temperatur abhängt.
Heizen & Lüften - Erwärmte Luft kann zwar mehr Feuchtigkeit aufnehmen, aber die aufgenommene Feuchtigkeit erhöht auch die Raumluftfeuchte. Dies verlangsamt den Trocknungsprozess, hohe Energiekosten entstehen.
Technische Trocknung - Die Trocknung mit Kondensationstrocknern ist die effizienteste Methode, da die Energie- kosten überschaubar bleiben und die Trocknungszeiten sich erheblich verkürzen. In Kombination mit Ventilatoren ist technische Trocknung noch effektiver.
Durch den Einsatz von Ventilatoren wird die Verdunstung beschleunigt, wodurch sich der Trocknungspro- zess um bis zu 50 % verkürzen kann. Weitere Informationen dazu finden Sie auf Seite 75.
Technische Trocknung ist effizient
n Beim Neubau oder der Renovierung verkürzt sich die Bauzeit und Fertigstellungstermine können eingehalten werden.
n Heizkostenersparnis – ohne technische Trocknungen können in den ersten drei Jahren Mehrkosten bis zu 200 % entstehen.
n Nach Wasserschäden sind Gebäude schneller wieder nutzbar. n Langzeitschäden an Gebäuden werden verhindert.
Energiezählersystem für Trocknungsgeräte ohne MID- Zähler
Mit der HEYLO EZ-Box können Trocknungsgeräte, die keinen Energiezähler haben, gemäß MessEG betrieben werden.
n Manipulationssicher im Sinne der Eichämter und Versicherungen.
n Universal, mit allen Trocknungsgeräten kombinierbar. n Hohe Schutzklasse (IP 54).
Während der Trocknung richtig heizen
n Zentralheizung oder Fußbodenheizung einschalten.
n Wenn noch keine Heizung vorhanden ist, mobile Heizgeräte wie HEYLO Elektroheizer verwenden. Diese können schnell, einfach und zuverlässig eingesetzt werden. Lediglich ein Stro- manschluss ist nötig.
Elektroheizer finden Sie ab Seite 30.
Die Luftfeuchte mit Messgeräten prüfen
n Raumklimadaten schnell und verlässlich mit Thermo-Hygro- meter erfassen.
n Temperatur und Luftfeuchtigkeit prüfen und dokumentieren. n Trocknungsfortschritt dauerhaft kontrollieren.
     Das komplette Messgerätesortiment finden Sie ab Seite 122.
43
TROCKNUNG











































































   88   89   90   91   92